Startseite
Archiv
Gästebuch
Kontakt

Über...
Das erste mal (in vielen Themenbereichen)....
Ich und die Liebe
mein ABC
Liebe

Liebe

"Ich bin nur einer von vielen"

"Ich bin nur einer von vielen". Den Satz brachte mein Freund gestern abend auf dem Nachhause weg. Kurze Situationserläuterung: Ja, wie gesagt wir waren auf dem nach Hause Weg und ich hatte wie immer kalte Hände und hab gesagt.
Ich: Ich mag deine warmen Hände.
Er: Gewöhn dich besser nicht dran.
Ich: Warum? Willst du mich los werden oder wie? : P
Er: Du bist 16. Ich bin nur einer von vielen.

Da kam ich mir vor, als nehme er die Beziehung nicht ernst und dass erdenkt, ich bin doch nur die kleine 16 jährige 11klässlerin, die eh nicht weiß was sie will.
Aber das ist eben nicht so. Ich weiß zwar noch nicht wo ich beruflich hin will, aber sonst die Wege in meinem Leben sind einigermaßen in meinem Kopf geformt. Ich weiß, dass ich ihn liebe wie keinen anderen zuvor. Und ich ihn nicht verlieren möchte. Aber ich denke er glaubt ich bin noch ziemlich unreif... 

14.10.07 00:37


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de